22. Juni 2011

Chile an der SFT

16 chilenische Fachkräfte erhalten Fachschulung an der Schule für Tourismus Berlin GmbH zur Förderung des Chiletourismus

Die SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH wird ab 4. Juli 2011 erstmalig für 16 chilenische Touristiker eine gesonderte Weiterbildungsmaßnahme durchführen. Die Stadt Berlin wird damit für vier Monate eine wichtige Bildungsstation im Rahmen eines zurzeit einzigartigen Fortbildungsprogramms der chilenischen Regierung in Deutschland. 

Die Fortbildung findet im Rahmen des Stipendienprogramms „Becas Chile - Berufliche Fortbildung für chilenische Fachkräfte" statt, das in Zusammenarbeit mit dem chilenischen Bildungsministerium und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit entwickelt wurde. Das gesamte Programm bildet 2011/12 insgesamt 60 chilenische Fachkräfte aus verschiedenen Berufsfeldern weiter. Ziel ist die langfristige Förderung der chilenischen Wirtschaft - u.a. der Tourismuswirtschaft. Nach Aussage der GIZ Berlin nimmt die SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH damit an dem momentan umfangreichsten Weiterbildungsprojekt in Deutschland teil.

Das gesamte Programm umfasst neben der viermonatigen fachlichen Weiterbildung einen Intensiv-Sprachkurs in Deutsch sowie ein anschließendes Praktikum in verschiedenen deutschen Unternehmen der Tourismuswirtschaft. Insgesamt bleiben die Stipendiaten 12 Monate in Deutschland.

Schwerpunktthemen der Weiterbildung mit dem Titel: „Aktuelle Tendenzen im Tourismus und Destinationsmarketing" an der SFT sind die Bereiche Nachhaltiger Tourismus, aktuelle Trends für Natur-, Abenteuertourismus oder Studienreisen sowie Destinationsmanagement, Marketing und Produktentwicklung. Durch verschiedene Exkursionen zu touristischen Leistungsträgern, Diskussionsrunden, Gastreferenten und Projektarbeit wird die Fortbildung so praxisnah wie möglich gestaltet.

Die Projektleiterin Sabine Hornig ist Ansprechpartnerin für die Fortbildung an der Schule für Tourismus Berlin GmbH sowie die Vermittlung und Betreuung der Praktika.

Pressetermin:
04.07.2011 um 11:15 Uhr
SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH
Kleiststraße 23 - 26 (6. Stock)
10787 Berlin

Infos unter: Becaschile


Die SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH zählt seit 20 Jahren zu den wichtigen deutschen Bildungsträgern im Luft- und Reiseverkehr. Die SFT hat sich auf die Qualifikation von Touristikern, Servicekaufleute im Luftverkehr, Fachwirte und Firmenschulungen spezialisiert. Markenzeichen der SFT waren und sind die GDS des Luft- und Reiseverkehrs.

Über die Lernplattform ILIAS werden die berufsbegleitenden Weiterbildungen mediengestützt und für die Teilnehmer effektiver angeboten. Ein besonderer Service ist Zuverlässigkeit. So wird die Technik von einem Administrator sichergestellt.

Das sehr gute regionale, nationale und internationale Netzwerk mit Partnern der Branche unterstützt besonders die weitere Jobvermittlung.

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin

Beratungshotline: +49 30 214 733 67
Telefon: +49 30 214 733 66
E-Mail: info@schule-tourismus.de

Anschrift:
Lehrter Straße 12, 10557 Berlin

Sandra Klinder

Sandra Klinder

Wir sind für Sie erreichbar! Kurs-Anmeldungen sind jederzeit möglich.
Kurse werden vor Ort sowie Online durchgeführt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden