Wir sind für Sie erreichbar! Beratungshotline: 030 214 733 67 (Mo-Fr 9-17 Uhr). Anmeldungen sind jederzeit möglich.

Mit Durchführungsgarantie!
Kostenlos mit Bildungsgutschein!
Maßnahmenummer: 922 / 276 / 2020

Kundenorientierte interkulturelle Kommunikation

Weiterbildung

Vorbereitungskurs Deutsch, Interkulturelle Kommunikation

Information zu interkultureller Kommunikation

Verstehen und verstanden werden. Nuancen beachten, die den Gespächsverlauf beeinflussen können. In einer Welt, die stetig stärker vernetzt wird, ist interkulturelle Kommunikation ein wesentlicher Softskill. Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten nicht nur im Kundenkontakt, sondern auch für das persönliche Weiterkommen.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke
  • Aufgeschlossenheit
  • Dienstleistungs- und kundenorientierte Persönlichkeit

Interkulturelle Kommunikation im Beruf

Ziel der Weiterbildung Kundenorientierte interkulturelle Kommunikation ist es, Teilnehmer/innen für eine kulturspezifische Verständigung zu sensibilisieren. Dazu zählt nicht nur Sprache, sondern auch Mimik, Gestik und Körperhaltung. Durch das Bewusstsein und die Rücksichtnahme auf interkulturelle Kommunikation mit ihren Nuancen kann eine konstruktive Zusammenarbeit entstehen. Konflikte bzw. Missverständnisse werden minimiert. Dazu trägt auch das Konflikt- und Verkaufstraining bei.

Da interkulturelle Kommunikation häufig auf Englisch stattfindet, steht die Reaktivierung und Stärkung der Sprachkenntnisse im Vordergrund. Das hilft auch in anderen Jobbereichen.

Dauer

1 Monat

Inhalte

Kundenorientierte interkulturelle Kommunikation

  • Kulturelle Unterschiede erkennen, respektieren und im Geschäftsleben anwenden
  • Verkaufs- und Konflikttraining, Gesprächsstrategien, soziale Kompetenz
  • touristisches Fachenglisch (Kommunikation am Flughafen, im Reisebüro, Hotel, Reisebeschreibung und Präsentation, Europass Sprachen)
  • Bewerbungstraining Deutsch, Englisch (inkl. Europass Lebenslauf, Hinweise zum Arbeiten im Ausland)

Digitaler Unterricht

Der Unterricht wird durch eine Lernplattform unterstützt, die Sie über Ihren Internetzugang weltweit nutzen können. Auf der Lernplattform ist zudem für jeden Kurs ein eigener virtueller Klassenraum eingerichtet. Hier ist auch Videounterricht integriert: auf Knopfdruck ist eine Teilnahme am Unterricht von zuhause aus möglich, ganz ohne Fremdanbieter. So können wir flexibel auf aktuelle Umstände reagieren und dozentengestützten Onlineunterricht anbieten.

Abschluss

Anerkanntes Zertifikat der SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Mit Durchführungsgarantie!

Maßnahmenummer:
922 / 276 / 2020


Kundenorientierte interkulturelle Kommunikation, Weiterbildung

19.04.2022 - 24.05.2022
Beratung anfordern Jetzt Anmelden!

Andreas Klinke

Andreas Klinke

Kursberatung

Noch Fragen?

Orientierung und Ermutigung sind manchmal hilfreicher als ein Lehrbuch.

Für eine persönliche Beratung, u. a. über Möglichkeiten einer Finanzierung (z. B. durch die Agentur für Arbeit) stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Beratungshotline: 030 214 733 67, Montag - Freitag: 9 - 17 Uhr

Neu in Berlin?

Wir helfen gern weiter, wenn Sie Unterstützung bei der Wohnungssuche benötigen.

Fördermöglichkeiten: "Wenn das Sparschwein Hilfe braucht"

Die Weiterbildung Kundenorientierte interkulturelle Kommunikation kann gefördert werden durch Zuschuss oder vollständige Kostenübernahme.

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Beratungshotline: +49 30 214 733 67
Telefon: +49 30 214 733 66
E-Mail: info@schule-tourismus.de

Kleiststraße 23-26, 10787 D-Berlin

Andreas Klinke

Andreas Klinke

Kursberatung
Kontakt

Wir sind für Sie erreichbar! Kurs-Anmeldungen sind jederzeit möglich.
Kurse werden vor Ort sowie Online durchgeführt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden